Gegrillte Forelle

Zutaten (für 2 Personen)

2 ganze, ausgenommene Forellen
1 Bund glatte Petersilie, gehackt
etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Die küchenfertig ausgenommenen Forellen unter fließendem kalten Wasser waschen und anschließend trocken tupfen. Die Petersilie mit Salz und Pfeffer und etwas Zitronensaft vermischen und die Forellen damit füllen. In Alufolie wickeln und die Enden zu einem Bonbon verdrehen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C) oder auf dem Grill für etwa 25 Minuten garen. Dazu passen Salzkartoffeln und Grilltomaten.

Dieses Rezept erschien in der Ausgabe 3/2011 und ist ein Tipp von Annika Seyfried.

Nächste Termine

Login für Mitglieder

Jetzt auf der Seite

Aktuell sind 100 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.